Ilse Leineweber

Ilse Leineweber, Mitglied im Kunstverein ART13- Werkstatt für Kunst e.V.,  lebt und arbeitet in Deutschland,  61137 Schöneck.

Seit den 1990er Jahren hat sie sich vermehrt der darstellenden Kunst gewidmet, bei Künstlern der verschiedensten Fachrichtungen Unterweisung erfahren, um ihre Kreativität umsetzen zu können.

Aktuelle Ereignisse wahrnehmen, zu interpretieren und etwas Neues zu schaffen, ist ihre Intention.

Malerei

„Zufällige Stadtansicht“ 
(70 x 100 cm, Acryl auf Leinwand)

Die Gewalt vom 19. Februar 2020 hat Hanaus Bevölkerung geschockt. Auch als Kunstverein kann man das nicht unkommentiert lassen. So ist das nächste Bild entstanden. Es soll die Hoffnung ausdrücken, gemeinsam die „braune“ Tür mit Respekt und Toleranz zu öffnen.

„Der Weg ist das Ziel“
(100 x 70 cm, Acryl auf Leinwand)

Die Kurzgeschichte  „Konferenz der Insekten“ von Gerhard Roth  ist Ideengeber für das nächste Bild, die grüne Natur mit roter Aggressivität zu durchziehen und den Schlachtruf  „Stachel und Stich“ in schwarz darzustellen.

„Stachel und Stich“
(Mischtechnik auf Leinwand, 70 x 100 cm)